Lesung

Besuch der Kinder- und Jugendbuchwochen in Stuttgart

 

„Wie kommt man eigentlich auf solche Ideen?“

Diese und andere Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b an diesem Tage einmal nicht ihrem Lehrer, sondern der Kinder- und Jugendbuchautorin Annette Mierswa höchstpersönlich im Anschluss an deren Lesung.

Zuvor hatte Frau Mierswa aus ihrem aktuellen Buch „Lola auf der Erbse“ diverse Passagen vorgelesen und mit Hilfe von Illustrationen die Kinder in ihren Bann und damit in eine andere Welt gezogen.

Wie dem Titel des Buches schon zu entnehmen ist, geht es um das Mädchen Lola, das auf einem Hausboot, der Erbse, lebt und mit der Trennung von Vater und Mutter umzugehen hat. Dies gelingt ihr sehr gut, bis eines Tages ein neuer Mann in das Leben der Mutter tritt.

 

Zum Ende des Lehrgangs fiel die Rückmeldung der Schülerinnen und Schüler zumeist positiv aus und möglicherweise weckte diese Veranstaltung und das Kennenlernen einer echten Autorin die Lust am Lesen.

 



Seite drucken