'FAUSTLOS'

Die Schillerschule Kornwestheim hat im Schuljahr 2008/09 mit dem Gewaltpräventionsprogramm 'FAUSTLOS' begonnen.

FAUSTLOS ist ein Lernprogramm für Kindergärten und Grundschulen, das entwickelt wurde zur Prävention aggressiven und gewaltbereiten Verhaltens bei Kindern. Es gründet sich auf entwicklungspsychologischen Befunden zur sozial-emotionalen Entwicklung. Kinder, die nicht gelernt haben, den Umgang mit Ärger und Wut zu kontrollieren, sind oftmals auch als Jugendliche und Erwachsene nicht in der Lage, kooperative Problemlösungsstrategien zu entwickeln. Es fehlen ihnen oftmals Modelle für sozial angemessene Verhaltensweisen, bzw. diese sind, wenn sie ihnen schon bekannt sind, noch nicht genügend gefestigt, dass sie sie auch anwenden können. Im Programm FAUSTLOS werden diese Verhaltensweisen thematisiert und trainiert, so dass die Schüler sie verinnerlichen und auch in Stresssituationen darauf zurückgreifen können. Dadurch soll impulsives und aggressives Verhalten vermindert, die sozialen Kompetenzen gestärkt und  die sozial-emotionale Entwicklung der Kinder positiv beeinflusst werden.

Es werden bei uns an der Schillerschule alle Klassen von 1 bis 4 mit einbezogen. Wir erhoffen uns eine weitere Verbesserung unseres Schulklimas unter dem Aspekt des 'MITEINANDER - FÜREINANDER'.



Seite drucken